QUICKIE der Woche: Das Kurzinterview mit Joel Hokka (Blind Channel) – Mai 2020


von Marko Jakob [für #coronachronicles Gothic Empire]


Pix666: Hallo Joel. Die wichtigste Frage gleich zu Beginn. Geht es dir gut und bist du gesund?

Joel: Alles gut! Wir bereiten uns auf unsere Streaming-Show in 45 Special Oulu vor und bereiten uns diesen Monat auf das Studio vor.


Pix666: Vor etwa zwei Monaten wurde euer drittes Album ‚Violent Pop‘; veröffentlicht. Hattet ihr für die Veröffentlichung Konzerte oder eine Tournee geplant und musstet ihr Konzerte verschieben?

Joel: Ja, wir hatten ein paar Headliner-Shows für diesen Frühling vorbereitet und auch einige Festivals für den Sommer… alle wurden abgesagt, aber einige der Headliner-Shows wurden auf 2021 verschoben – wie unsere Helsinki-Show, diese wird im kommenden Februar im On The Rocks stattfinden.
Pix666: Das Album wurde einige Millionen Mal gestreamt. Habt ihr einen solchen Erfolg erwartet?
Joel: Unsere erste Single ‚Over My Dead Body‘ kam sehr gut an, was uns ein gutes Gefühl für den bevorstehenden Erfolg auf Spotify gab. Ich glaube, wir haben so hart daran gearbeitet, dass wir uns das verdient haben!


Pix666: Wann finden eure nächsten Konzerte mit Publikum statt, und glaubst du, dass diese Termine gehalten werden können?

Joel: Unsere nächste Show wird hoffentlich auf dem Dark River Festival in Finnland stattfinden. Danach haben wir eine Tournee mit Smash Into Pieces (SWE) in Finnland und Schweden geplant, aber ich habe ein bisschen Angst vor diesen Shows… Mal sehen, was passiert. Wir leben in sehr seltsamen Zeiten.


Pix666: Wie kam die Zusammenarbeit mit dem deutschen Label ‚Out Of Line‘ zustande?

Joel: Unser finnisches Label Ranka Kustannus schloss 2018 einen Lizenzvertrag mit ihnen ab, und wir beschlossen, zwei Alben mit ihnen zu machen!



Pix666: Wie geht es den anderen Jungs aus der Band, wie geht es deinen Freunden und Familien? Wie bleibst du in Kontakt mit ihnen, welche Art von Technik benutzt du?

Joel: Wir haben mit den Jungs geprobt und neue Musik gemacht. Einige meiner besten Freunde und meine Familie treffe ich, wenn ich nach Oulu zurückkehre (ich lebe zurzeit in Helsinki).


Pix666: Du kommst kommen aus Finnland – wie ist die allgemeine Stimmung im Land bezüglich der Corona-Krise?

Joel: Die Menschen haben wenig Angst, aber es sieht besser aus, als noch vor 1 oder 2 Monaten. Ich denke, das Schlimmste liegt hinter uns.


Pix666: Glaubst du, dass diese Krise das Verhalten der Menschheit in der Zukunft verändern wird?

Joel: Ja. Ich schätze, die Welt wird nie wieder dieselbe sein. Und die Auswirkungen auf das Musikgeschäft werden enorm sein.


Pix666: Welche Dinge, abgesehen davon, live auf der Bühne zu stehen, vermisst du im Moment am meisten?

Joel: Sich in Bars zu betrinken und alle meine Kumpels zu treffen! Es wäre auch großartig, einige Konzerte als Teil des Publikums zu erleben.


Pix666: Hast du weitere Neuigkeiten über Blind Channel, die du den Fans mitteilen möchtest?

Joel: Wir machen diesen Sommer etwas ganz Besonderes. Alle werden überrascht sein!


Pix666: Vielen Dank für die interessanten Einblicke in dein jetziges Leben – Bleib gesund!

Joel: Danke! Bleibt sicher!


https://www.facebook.com/BlindChannelBand/

photos © by Blind Channel