QUICKIE DER WOCHE: Das Kurzinterview mit Luna (Perfection Doll)

von Marko Jakob


Pix666: Hallo Luna. Wie es dir? Bist du gesund?

Luna: Ja, mir geht es gut. Während der ganzen Corona-Zeit war doch der ein oder andere depressive Moment dabei.


Pix666: Deine Band Perfection Doll gibt es jetzt seit etwa sechs Jahren. Erzähle doch mal den Lesern, welche Art von Musik hinter Perfection Doll steckt.

Luna: Es hat seit den Anfängen eine deutliche Weiterentwicklung in der Musik und in der Band selbst gegeben. Auf der EP „Shadow Exchange“ kann man den Sound der ersten Jahre hören, der stark von den Elementen des Trance, Future-Pop und EDM geprägt war. Unsere stilistische Entwicklung geht nun deutlich in Richtung Electro-Rock mit Einflüssen aus Industrial und Metal.


Pix666: Ist Perfection Doll ein Soloprojekt – oder hast du zumindest bei Liveauftritten Unterstützung auf der Bühne?

Luna: Nein, es ist eine richtige Band mit aktuell 5 Musikern.


Pix666: Vor kurzem ist der Videoclip ‚You‘ erschienen. Wie kompliziert war es, in der aktuellen Zeit ein Video zu drehen?

Luna: Das Video zu dem Song „You“ in der neuen „Injected Version“ war eine spontane Idee, um ein Lebenszeichen von Perfection Doll auszusenden. Natürlich war es uns aufgrund der zu dieser Zeit geltenden Kontakteinschränkungen und Verbote leider nicht möglich, die gesamte Band in diesem Video zu integrieren.


Pix666: Eines der bisherigen Karrierehighlights wäre wohl in diesem Jahr der Auftritt beim Amphi Festival in Köln gewesen. Wie traurig bist du, dass du jetzt ein weiteres Jahr darauf warten musst?

Luna: Wir sind sehr betrübt darüber, dass generell das Amphi-Festival und alle anderen Festivals dieses Jahr ausfallen müssen. Umso mehr freuen wir uns auf nächstes Jahr, zum Amphi 2021 spielen zu dürfen.


Pix666: Gibt es in diesem Jahr noch Pläne für Liveauftritte von Perfection Doll?

Luna: Ja, es laufen derzeit Planungen für einige Auftritte. Diese hängen natürlich von den rechtlichen und organisatorischen Möglichkeiten ab.


Pix666: Habt ihr in der letzten Zeit an neuer Musik gearbeitet oder gab es sogar schon neue Veröffentlichungen?

Luna: Ja, wir sind fleissig dabei, unseren neuen Stil zu verfeinern, an neuen Songs zu arbeiten und kommende Veröffentlichungen zu planen.


Pix666: Wirst du eine Live-Streaming-Session spielen – oder ist das eher nicht dein Ding?

Luna: Nein, das ist nicht vorgesehen. Meines Erachtens gibt es an dieser Stelle bereits jetzt ein Überangebot.



Pix 666: Wie geht es deinen Freunden und Familien? Wie bleibt ihr untereinander in Kontakt?

Luna: Glücklicherweise geht es allen gut, und sich zu treffen ist ja mittlerweile wieder erlaubt.


Pix666: Du lebst ja in Leipzig – dort hätte ja das Wave Gotik Treffen stattfinden sollen. Wie war denn die Stimmung zu Pfingsten in der Stadt?

Luna: Erstaunlicherweise waren schon einige Menschen unterwegs, und es gab auch den ein oder anderen teils inoffiziellen Ort, an dem man sich treffen konnte. Auch in manchen Lokalen wurde speziell für die Schwarze Szene ein Programm in kleinem Rahmen und unter Auflagen geboten.


Pix666: Hast du Leipzig mit Perfection Doll Masken versorgt?

Luna: Nein, es gibt keine Perfection Doll Masken, wir wollen diese Krise bewusst nicht kommerziell ausschlachten. Ich fand es schon schlimm genug.


Pix666: Welche Hobbies hast du und sind vielleicht in den letzten Monaten neue Hobbies dazugekommen?

Luna: Meine große Leidenschaft und eigentlich einziges Hobby ist die Musik. Daneben hält mich mein kleiner Hund auf Trab, und ich bin auch gerne in der Natur unterwegs.


Pix666: Glaubst du, dass diese Krise das Verhalten der Menschheit in der Zukunft verändern wird?

Luna: Das Verhalten hat sich schon stark verändert, und der Missmut der Menschen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Krise ist deutlich spürbar.


Pix666: Denkst du, dass einige Bands oder auch Clubs diese Krise finanziell nicht überstehen werden?

Luna: Das ist zu befürchten, weil gerade die Veranstaltungs- und Club-Branche zu den Wirtschaftszweigen gehört, die zeitlich am längsten von den Verboten und Auflagen betroffen sind.


Pix666: Hast du weitere Neuigkeiten über Perfection Doll, die du mit den Fans teilen möchten?

Luna: Da wir ja nun dieses Jahr Bandzuwachs bekommen haben, werden sich die Liveshows in Zukunft noch dynamischer und kraftvoller gestalten. Ihr dürft euch auf eine energiegeladene Performance freuen.


Pix666: Vielen Dank für die interessanten Einblicke in dein aktuelles Leben. Bleib gesund! Ich hoffe, man sieht sich bald wieder.


https://www.facebook.com/perfection.doll.leipzig/

Fotos © Perfection Doll